Dekorative Steine ​​zur Entwicklung Ihres Gartens
Balkon & Garten

Dekorative Steine ​​zur Entwicklung Ihres Gartens

Um einen wirklich großartigen Garten zu schaffen, kann man nicht auf wunderschöne dekorative Steine ​​ verzichten. Gartensteine ​​wie Schiefer, Kalkstein, Flussstein, Indischer Stein sind in vielen Farben, Größen und Ausführungen erhältlich. Es gibt auch gerollte Kieselsteine, flache Kieselsteine, graue Kieselsteine, farbige Kieselsteine, zerkleinerte und zerkleinerte Splitter, Sand, Schiefer,

Schiefer und andere dekorative Steine. Aber zuerst müssen wir den Gartenstil auswählen, der uns inspiriert. Dies ist keine leichte Aufgabe, da sie auch von der natürlichen Umgebung abhängt, in der unser Garten angelegt ist. Sie können beispielsweise die Art von Steinen verwenden, die sich auf der Baustelle natürlicherweise befinden.

Dekorative Steine ​​zur Entwicklung Ihres Gartens

Vielleicht möchten Sie auch einen japanischen Garten mit dekorativen Steinen, die von einem Spezialisten zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie Ihre Steine ​​selbst auswählen, achten Sie darauf, dass sie sich nicht im Zustand der Erosion befinden. Sie müssen auch groß genug sein, um halb unter der Erde begraben zu sein. Ob dekorative Steine ​​in Ihrer Nähe gefunden oder von einem Gärtner gekauft werden, berücksichtigen Sie die allgemeine Gestaltung Ihres Gartens.

Möchten Sie einen terrassenförmigen oder flachen Garten mit Steinkompositionen? Planen Sie ein Stück zu laufen und Steinstufen zu bauen? Einige Projekte, wie der terrassenförmig angelegte Garten, erfordern den Eingriff eines Spezialisten, da dies eine Aufgabe ist, bei der die Struktur des Geländes geändert werden muss. Andererseits müssen wir über die Arten von Blumen und Vegetation nachdenken, die mit Stein koexistieren.

Schaffung eines Steingartens oder „Alpengartens“

Dekorative Steine ​​zur Entwicklung Ihres Gartens

Die Entwicklung eines Gartens Steingarten werden vorzugsweise in einer erhöhten Ecke Ihres Grundstücks hergestellt. Wählen Sie für eine schöne Präsentation massive dekorative Steine, von denen die meisten noch vergraben sind. Die Installation erfolgt in einer Pyramide, wobei die größten Steine ​​an der Basis und die kleineren an der Oberseite platziert werden.

Baumaterial:
– Wunderschöne massive Steine ​​mit rauher Oberfläche
– Kies, der sich auf der Oberfläche um Pflanzen ausbreitet
– Durch Düngerzugabe fruchtbar gehaltener Boden.

Pflanzen und Pflanzen

Es ist vorzuziehen, sich auf die einheimischen Pflanzen, Sträucher und aromatischen Pflanzen der hiesigen Herkunft zu konzentrieren an das Klima Ihrer Region angepasst

– Typische Pflanzen: Alpenastern (Asteria), Aschenputtel, Campanule des Murets, Silberkörbchen, Enzian, Zwergennelken (Houseeleek), Phlox, Sedums usw.

– Sträucher: Chamaecyparis, Kiefer oder Zwerg-Wacholder, japanischer Ahorn, Berberis, Cotoneaster usw.

– Aromatische Pflanzen : wilder Thymian, Majoran, Rosmarin, Lavendel und vor allem die unzähligen Arten von Thymian.

Pyramidenstruktur

Einige Räte

– Die Entwicklung eines felsigen Gebiets erfordert abschüssiges Gelände. Wenn Sie noch keinen haben, können Sie ihn bauen, indem Sie den Rat eines Gärtnerfachmanns befolgen.

– Verwenden Sie dekorative Steine ​​in Harmonie mit den im Rest Ihres Gartens angeordneten Steinpflaster , Stufen oder Bordsteine.

– Legen Sie große flache Steine ​​immer im gleichen Winkel ab.

Bepflanzungsplan

– Erstellen von tiefen Taschen unter der Erde, um Stauden zu pflanzen

– Kleine Taschen auf der Oberfläche für einjährige Pflanzen erzeugen

– Ausgewählte Pflanzen mit entwickeltem Wurzelsystem

Pflanzen und Pflanzen, die unter felsigen Bedingungen wachsen, müssen sich aus fruchtbarem Boden und Kies und Sand entwickeln Oberfläche. Bevor Sie Ihre Pflanzen auswählen, sollten Sie die Konsistenz Ihres Bodens und seinen Säuregehalt untersuchen. Ist die Erde eher kalkhaltig oder alkalisch? Wählen Sie Ihre Pflanzen entsprechend aus. Alpen- und Felspflanzen werden auch als „niedrige Mauern und Bodendecker“ bezeichnet. Für diejenigen, die eine Erdalkalimetalle bevorzugen, verwenden Sie eine Kalkmischung. Umgekehrt ist eine Mischung aus Erde mit blondem Torf und Blattschimmel für Pflanzen zu schaffen, die saure Erde mögen.

Abfallender Steingarten

Dekorative Steine ​​zur Entwicklung Ihres Gartens

Die Kompositionen Decorative Stones

Wählen Sie für eine romantische Vision von Märchenbildern massive und imposante Steingruppen, die durch ihre Farbe und Adern beeindrucken. In einigen Kulturen gibt es eine ganze Tradition der Gartendeko, deren Einzelsteine ​​wie bewachte Soldaten aufsteigen. Dies ist in Japan und China der Fall. In England wird diese Tradition von den Kelten geerbt, die riesige Steine ​​und Felsbrocken benutzten, die aus der Ferne transportiert werden mussten. Diese Steine ​​symbolisierten Kraft, Ausdauer und Autorität. Wenn Sie den Ehrgeiz haben, eine solche Masse von Steinen in Ihren Garten zu legen, müssen Sie natürlich die Transportmittel zur Verfügung stellen.

Der Garten aus Kies und Steinen

Der Kiesgarten trägt auch die Name des Mineralgartens, der auch in der Stadt angelegt werden kann. Der Boden sollte sorgfältig vorbereitet werden, wobei der Schwerpunkt auf den Düngemitteln oder Komposten liegt, die für die Fruchtbarkeit sorgen. Die Oberfläche muss eben sein, um das Wasser vom Regen abzulassen. Wenn der Boden eben ist, bedecken Sie die gesamte Fläche mit einem Vlies (Bidim). Bewahren Sie einige dekorative Steine ​​ in der von Ihnen gewünschten Anordnung auf, mit Gängen oder asymmetrisch. Am Ende den Kies und den Sand ausbreiten.

Errichtung einer Wiese mit Dekosteinen

Um eine Wiese mit Steinkompositionen zu schaffen, genügt es, in verschiedenen Teilen der Insel Inseln mit mehreren Steinen zu haben. Grünfläche. In einer blühenden Ecke können Sie sogar einen glatten Stein als Tisch einsetzen.

Ein terrassierter Steingarten

Dekorative Steine ​​zur Entwicklung Ihres Gartens

Layout eines Hügels wie einer wilden Wiese

Wir alle kennen das Gefühl, dass wir uns wundern, wenn wir beim Wandern auf dem Land einen kleinen geheimen Winkel in einem mit Steinen und Wildblumen gesäumten Tal entdecken. Warum versuchen Sie nicht, diese Landschaft in unserem Garten zu reproduzieren? Grabe ein nicht sehr tiefes Loch in einer abgelegenen Ecke auf dem Rasen. Aus dem an den Seiten gewonnenen Boden bilden sich kleine Hügel, auf denen man Pflanzen pflanzen kann. Verschönern Sie das Set, indem Sie es mit hübschen Schmucksteinen mit einem rauen Finish einrahmen.

Dekorative Steine ​​zur Entwicklung Ihres Gartens

Dekorative Steine ​​zur Entwicklung Ihres Gartens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.