Gartenpflege - natürliche Wege zur Verbesserung des Gartenbodens
Balkon & Garten

Gartenpflege – natürliche Wege zur Verbesserung des Gartenbodens

Gartenpflege – natürliche Wege zur Verbesserung des Gartenbodens. Jeder Gartenliebhaber kann von einem schönen Garten mit üppigem Grün und aromatischen Blumen träumen. Und wenn es möglichst lange Früchte gibt, wären wir zufrieden. Gute Ergebnisse zu erzielen, ist jedoch ein langer und schwieriger Prozess. Der Garten für die Instandhaltung muss regelmäßig und ausreichend sein, um unsere Arbeit genießen zu können. Eine der wichtigsten Aufgaben für den guten Zustand eines Gartens ist die Pflege des Bodens. Alle Pflanzen und Blumen, Gemüse, Obstbäume und so weiter. brauchen reiche und fruchtbare Böden. In Fachgeschäften findet man eine Vielzahl von Düngemitteln, die den Boden im Garten verbessern. Dennoch bevorzugen viele Gärtner die natürlichen Mittel, um den guten Zustand des Geländes aufrechtzuerhalten. Deshalb haben wir uns entschlossen, Ihnen mit unseren 6 interessanten Ideen über natürliche „Düngemittel“ zu helfen.

Gartenpflege - natürliche Wege zur Verbesserung des Gartenbodens

Gartenpflege mit natürlichen Mitteln

Gartenpflege - natürliche Wege zur Verbesserung des Gartenbodens

Die Eierschalen waschen und trocknen und zerbröckeln. Verteilen Sie die kleinen Stücke um die Stiele der Tomaten und Paprika. Eierschalen enthalten etwa 93% Kalziumkarbonat. Diese Substanz reichert den Boden mit Vitaminen und Mineralien an und schützt gleichzeitig das Gemüse vor Nagetieren.

Unterhaltungsgarten „eco“ zur Verbesserung des Gartenbodens

Kaffeesatz enthält genau die Menge an Mineralien und Säuren, Kalium, Phosphor und Stickstoff, die das Pflanzenwachstum stimulieren. Pflanzen wachsen also gut und bringen gute Früchte hervor. Kaffeepaste ist eine der effektivsten Möglichkeiten zur Verbesserung der Boden des Gartens
Aber wie benutzt man es richtig? Werfen Sie den Kaffeesatz nicht. Wenn Sie bereits eine gute Menge haben, legen Sie den Kaffeesatz ein paar Minuten in die Mikrowelle. Er muss trocken sein. So wird es einfacher, den Boden mit Kaffeesatz zu besprühen. Warten Sie 2/3 Tage, um die weiche Erde um Ihre Pflanzen herum herzustellen. Diese reichen Böden eignen sich hervorragend für Tomaten, Blaubeeren, Rosa, Kamelien usw.

Wenn Sie eine Tasse Tee trinken, werfen Sie den Tee nicht weg. Verwenden Sie den Inhalt, um den Boden im Garten anzureichern. Wald- oder Feldkräuter sind nicht nur für unsere Gesundheit sehr nützlich, oder?

Holzasche

Magst du Holzkohlegrills? Im Sommer grillen wir natürlich alle gerne mit unseren Freunden im Garten. Wussten Sie aber, dass Holzasche sehr gut geeignet ist, um den Boden im Garten zu verbessern?
Sie sind reich an Kalium, Phosphor und anderen natürlichen Elementen. Nachdem Sie Ihren Grill im Garten organisiert haben, sammeln Sie die Asche und verwenden Sie sie im Garten. Der ideale Zeitpunkt dafür ist vor dem Frühlingsbeginn. Ein paar Monate später werden Sie Ihre Pflanzen und Blumen wunderschön und gesund genießen.

Salt Epsom

Gartenpflege - natürliche Wege zur Verbesserung des Gartenbodens

Dies ist eine natürliche und sehr wirksame Methode gegen Insekten und kleine Tiere, die Pflanzen schädigen. Etwas Bittersalz um die Pflanzen streuen. Dieses Salz schützt die Pflanzen vor eindringenden Insekten, Schnecken und Kaninchen.

Gekochter Reis

Gartenpflege - natürliche Wege zur Verbesserung des Gartenbodens

Gekochter Reis ist reich an Kohlenhydrate und Stärke. Diese natürlichen Lebensmittel sind für das Wachstum von Obstbäumen von großer Bedeutung. Die erforderliche Menge hängt vom Aussehen des Bodens ab und hängt von Ihrer Wertschätzung ab.

Gartenpflege - natürliche Wege zur Verbesserung des Gartenbodens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.