Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes
Kinderzimmer

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Das Kinderkinderzimmer muss mit dem Kind mitwachsen. Das Kinderzimmer verfügt über eine unbegrenzte Anzahl von Funktionen. Es ist ein Spielplatz, ein Klassenzimmer, ein wissenschaftliches Labor, ein Ort, um sich mit Freunden zu treffen und sich auszuruhen.

Die praktische Planung des Raumes hängt weitgehend von den Möbeln ab. Die Kinderzimmermöbel sollten alle Hauptkomponenten enthalten – Bett, Kleiderschrank, Schreibtisch. Sie müssen in der Lage sein, sie so auszurichten, dass sie für Kinder zugänglich, sicher und bequem sind. Dies sind die Möbel für das Kinderzimmer, insbesondere die farbenfrohen Modelle, die eine gesunde Atmosphäre schaffen und die Wärme der Sonne hereinlassen.

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

 Wir betrachten mindestens drei Veränderungen im Kinderzimmer. Das Kinderzimmer ist das am häufigsten umgebaute Zimmer im Haus. Hier sollen die Möbel mit den Kleinen wachsen. Der erste Zeitraum liegt zwischen dem ersten und dem dritten Jahr. Es bezieht sich auf die ersten Schritte des Kindes.

Kinderzimmermöbel: für den Zeitraum von 1-3 Jahren

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Im Zimmer für die Kleinen Das Wesentliche ist Sicherheit. Es sollte weniger Möbel geben und möglichst keine scharfen Ecken. Es ist vorzuziehen, dass alle Regale und Abschnitte über Türen verfügen, die aus umweltfreundlichen Materialien bestehen, die robust und leicht zu reinigen sind. Wenn Sie Ihre Tapeten vor Kritzeleien von Kindern schützen möchten, verstecken Sie Stifte und Stifte aus der Sicht Ihrer Kleinen.

Kindermöbel mit abgerundeten Ecken

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Die zweite Periode im Kinderzimmer liegt zwischen dem vierten und sechsten Jahr, wenn der kleine Schatz in den Kindergarten geht. In der Vorschule ist das Kind voller Energie und es fällt ihm schwer, seine Gefühle zu halten. Es braucht mehr Platz, daher müssen die Kindermöbel hoch positioniert werden.

Lassen Sie Ihr Kind in seiner Spielecke!

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Zur Einrichtung gehören möglicherweise ein Bereich mit offenen Regalen für Lieblingsbücher und -spielsachen, ein Mini-Arbeitsbereich sowie ein Platz für das Fernsehen und das elektronische Lieblingsspiel. Für dieses Alter ist es besser, Möbel zu bestellen, die leicht umgestaltet werden können, mehrere Funktionen ausführen und sich leicht bewegen lassen, damit wir sie schnell nach den Wünschen und Gewohnheiten des Kindes umstellen können.

Kinderzimmermöbel für das Kinderzimmer Zeitraum zwischen 7-13 Jahren

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Nach dem siebten bis dreizehnten Lebensjahr ist es für das Kinderzimmer „mittleres Alter“. Die Studierenden müssen ihre systematischen Praktiken entwickeln und sich daran gewöhnen, ihre Aufmerksamkeit auf bestimmte Aktivitäten zu konzentrieren. Die Kinderzimmermöbel sollen dazu beitragen, diese Ziele zu erreichen. Idealerweise sollte es im Raum des Schülers getrennte Bereiche für grundlegende Aktivitäten geben – Erholung, Spiel und Arbeit.

Möbel mit Abschnitten für Lehrbücher, Bücher und Zubehör sind obligatorisch. Er bringt den Kleinen bei, ihr Zimmer aufzuräumen. Es ist auch gut, im Kinderzimmer einen Platz für die Lieblingsbeschäftigung des Kindes zu finden – Staffelei für den Künstler, Basketballkorb für den Sportler, Mini-Labor für den zukünftigen Wissenschaftler.

Schöne Idee: Hochbett und praktische Regale für die Aufbewahrung

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Bei der Einrichtung des Kindergartens immer haben Beachten Sie, dass die Möbel nur von kurzer Dauer sind. Das Kind fühlt sich ruhiger und gelassener, wenn die Möbel im gleichen Tempo „erwachsen werden“ und auf alle seine neuen Gewohnheiten reagieren können.
Der modulare Aufbau des Kinderzimmers muss einige wichtige Eigenschaften für die Möbel haben – gesunde und sichere Struktur, funktionale und zugängliche Form, ökologische Materialien und einfache Wartung.
Das praktischste Material für Kinderzimmermöbel ist die Spanplatte. Es ist leicht, stoß- und kratzfest und leicht zu reinigen. Agglomerierte Platten haben einen besonderen Vorteil – sie sind in einer reichhaltigen Farbpalette erhältlich, von denen einige sehr gut für Kinderzimmer geeignet sind. Das Kinderzimmer sollte nicht völlig anders sein als das übrige Interieur.

Mit einem Mezzanin-Bett im Kinderzimmer Platz sparen

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Integrieren Sie ungewöhnliche Farben, um mehr Frische zu bringen!

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Stil und Eleganz für den Kinderzimmer!

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Platz für eine kleine Prinzessin!

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Kinderzimmermöbel: Wählen Sie aus dem Alter Ihres Kindes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.