Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis
Balkon & Garten

Lärmschutzwand im Garten – 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Geräusche sind ein unausweichlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens. Ein entscheidender Faktor für unsere Gesundheit ist ein guter Lärmschutz. Wenn wir einen schönen Garten haben, der sich neben der Straße befindet, oder wenn wir ein Dach im Zentrum der Stadt haben, dann wollen wir uns zweifellos von den Geräuschen abkoppeln, die das Gehör allmählich schädigen zur Gesundheit im Allgemeinen.

Im Frühling und Sommer werden die Gärten zum attraktivsten Gebiet für ihre Besitzer, die eine angenehme Atmosphäre und Entspannung suchen. Die Installation oder der Bau einer Lärmschutzwand im Garten ist eine ideale Möglichkeit, um störende Geräusche zu beseitigen. Schauen Sie sich unsere Fotogalerie an und lesen Sie unsere hilfreichen Tipps zum Schutz vor Lärm im Freien!

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Lärmschutzwand im Garten – wie man eine idyllische Oase schafft?

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Es gibt viele Möglichkeiten, den Lärm von unseren Gärten fernzuhalten. Sicherlich ist die Schallmauer eine der am besten geeigneten Varianten. Es schützt vor Lärm und dient als Schutzgitter im Garten. Es gibt bestimmte Anforderungen hinsichtlich der Höhe und des Materials, die wir verwenden können. Alle Materialien, die effizient genug sind, um Schallwellen zu absorbieren, sind gut geeignet. Holz, Beton, Ziegel, Kunststoff und Glas sind perfekt. Die Lärmschutzwand muss niedrig und platzsparend sein. Dies gilt insbesondere für kleine Gärten.

Lärmschutzwand – abfallender Garten bietet Ruhe und Frieden

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Hohe Ziegelmauer, die einen guten Sichtschutz bietet und den Lärm im Gartenmauergeräusch

Dank der Konstruktion einer Ziegelmauer kann die Lärmbelästigung verringert werden. Eine feste Steinmauer stößt den Lärm ab und sendet ihn zurück an die Quelle, von der er kommt. Wenn die niederfrequenten Schallwellen Oberflächen und flexible Strukturen erreichen, vibrieren sie und verringern die Amplitude des Geräusches.

Pflanzen – eine natürliche Schallschutzwand

Um unerwünschten Lärm zu vermeiden, können Sie im Garten hohe Pflanzen auswählen. Sie dienen als Sichtbarriere, Filtergeräusche und schützen störende Blicke. Pflanzen absorbieren Geräusche durch ihre Blätter, Äste und Rinden. So sichern sie uns ein echtes Erlebnis von Ruhe und völliger Entspannung. Die Feng-Shui-Prinzipien in Bezug auf die Gartengestaltung helfen Ihnen, mehr Harmonie und positive Energie in Ihren Garten zu bringen.

Live-Hedge als Lärmschutzwand im Garten

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Die Hecke und die Sträucher sind eine natürliche Alternative und etwas teurer, um sich vor Außengeräuschen zu schützen. Mehrjährige Pflanzen gedeihen schnell und stellen eine grüne, natürliche Barriere dar.

Windspiel im Garten

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Erstellen Sie eine ruhige Außenecke, die mit bequemen Möbeln eingerichtet ist und von Pflanzen und Bäumen umgeben ist. Stauden und Laubbäume sind eine gute Option zur Schallisolierung. Wenn der Wind beginnt, sanft in den Ästen und Blättern zu wehen, ist das Naturlied an der Reihe. Hängen Sie Windspiele, um die Atmosphäre zu vervollständigen.

Lärmschutzwand für einen idyllischen Garten

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Die Lärmschutzwand Das Rauschen kann horizontal oder vertikal sein, absorbierend oder reflektierend. Die speziellen Lärmschutzwände sind sehr funktional. Sie können in großen oder kleinen Gärten auf der Terrasse und an privaten und ruhigen Orten draußen verwendet werden.

Genießen Sie Ihren Garten – Tipps für einen erfolgreichen Lärmschutz

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis
Der angenehme und ruhige Garten ist der ideale Ort, um Stress abzubauen und in die Natur einzutauchen

Lärmschutzwand auf der Terrasse

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Der Außenbereich ist der von den Kleinen bevorzugte Raum, da er ideal für Spiele im Freien ist. Auch ihre Eltern verbringen ihre Freizeit gerne im Freien, im grünen Garten oder auf der gemütlich eingerichteten Terrasse. Schreien und Weinen von Kindern sollten die Nachbarn nicht stören. Deshalb müssen Eltern den Bau einer Schallmauer berücksichtigen. Die Kombination aus Holzzaun und Kletterpflanzen stellt eine ästhetische und praktische Alternative dar.

Wasserabfluss wirkt beruhigend

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Erstellen Sie eine entspannende Ecke in der Mitte des Gartens

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Schallschutz und Holz-Schallschutz

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Lärmschutzwand im Garten - 10 Tipps für ein ruhiges Erlebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.